7 Schritte zur Gesichtspflege post image

7 Schritte zur Gesichtspflege

Grundregeln für die richtige Gesichtspflege mit dem Ziel, die Haut maximal lange in einem jungen und gesunden Zustand zu erhalten. Die wichtigsten Ratschläge für Männer.

1. Tägliche Reinigung

Eine Gesichtspflege mit dem Ziel, die Haut in einem jungen und gesunden Zustand zu erhalten, fängt mit der Wahl des täglichen Reinigungsmittels an, das für Sie optimal passend ist. FitSeven empfiehlt Ihnen, keine traditionelle Seife oder Duschgel dafür zu verwenden.

So seltsam es auch erscheinen mag, dennoch ist ein Mittel auf der Basis natürlicher Öle die beste Wahl für eine fettige Haut. Wenn Sie eine Problemhaut haben und gegen Pickel kämpfen, dann benötigen Sie Reinigungsmittel mit antibakteriellen Komponenten.

2. Gesichtswäsche

Das Hautreinigungsmittel für die Gesichtswäsche sollten Sie nicht öfters als einmal pro Tag verwenden, am besten abends. Bei häufigerem Waschen besteht die Tendenz sowohl zur Zerstörung der natürlichen Schutzschicht als auch zur Austrocknung der Haut. Dies führt allmählich zur Vermehrung von Falten.

Das Wasser für die Gesichtwäsche muss kühl sein. Heißes Wasser stimuliert die Aktivität der Hautdrüsen, sodass in wenigen Minuten ein fettiger Glanz entsteht. Zum Abtrocknen wird kein Handtuch empfohlen. Tupfen Sie das Gesicht mit den Fingerkuppen ab und warten Sie, bis das Wasser abgetrocknet ist.

3. Benutzen Sie zweimal pro Woche ein Gesichtspeeling

Eine regelmäßige Verwendung eines Exfolianten (Gesichtpeelings) hilft, die oberste Schicht der Epidermis, die verschiedene Verunreinigungen, Toxine und abgestorbene Hautschuppen enthält, zu entfernen. Dies alles fördert sowohl eine effektivere Erneuerung der Haut als auch den Atmungsprozess der Haut.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine übermäßige mechanische Behandlung die Haut verletzen kann. Das Gesichtspeeling sollten Sie langsam und sorgfältig auf die Haut auftragen und mit drehenden Bewegungen ohne übermäßigen Druck in die Haut einreiben. Warten Sie ein bis zwei Minuten und waschen Sie das Mittel mit kühlem Wasser ab.

4. Feuchtigkeitscreme

Eine der wichtigsten Regeln für den Erhalt der Haut in einem jungen Zustand ist die Benutzung von Feuchtigkeitscremes. Für trockene Haut sind Feuchtigkeitscremes auf der Basis von fettigen Substanzen passend (Arganöl, Scheabutter, Lanolin Öl, Olivenöl). Für fettige Haut sind leichte Mittel auf der Basis von Glycerin am besten.

Selbst wenn Sie sich nur wenige Stunden am Tag in der Sonne aufhalten, ist es am besten, spezielle Gesichtscremes mit leichtem Sonnenschutz mit SF15 oder mit stärkerem SF30 zu verwenden. Denken Sie daran, dass direkte Sonnenstrahlen den Prozess der Hautalterung erheblich beschleunigen.

5. Pflegen Sie die Augenpartie

Die Haut an der Augenpartie ist sehr fein, sodass sie zu Mikroschäden und Faltenbildung neigt. Selbst die Benutzung einer herkömmlichen Feuchtigkeitscreme in diesem Bereich verzögert die Alterung sichtlich, verbessert das gesamte Aussehen des Gesichts und lässt es gesünder aussehen.

Spezielle Mittel, die zur Verwendung an der Augenpartie bestimmt sind, enthalten als Inhaltsstoffe Komponenten, die das Verschwinden von Augenringen und Tränensäcken fördern. Diese Mittel werden Männern ab 30 Jahren mit Nachdruck empfohlen.

6. Rasieren Sie sich richtig

Wenn Sie sich mit einer Rasierklinge und nicht mit einem Rasierapparat rasieren, benutzen immer eine Rasiercreme. Es ist empfehlenswert, die Creme auf feuchter Haut aufzutragen, ein bis zwei Minuten zu warten und dann erst mit der Rasur zu beginnen. Danach sollte man sich mit kaltem Wasser abwaschen.

Vergessen Sie ebenfalls nicht, dass besonders lange Nasenhärchen regelmäßig zu schneiden sind. Das ist ein Teil der üblichen Körperpflege. Da es nicht immer bequem ist, dafür eine Schere zu nutzen, empfiehlt FitSeven, sich einen speziellen Trimmer anzuschaffen.

7. Pflegen Sie Gesichtshaare

Ein Schnurrbart oder ein Bart benötigt ebenfalls eine besondere Pflege. Erstens ist es notwendig, sie entweder mit einem herkömmlichen Haarwaschmittel oder einem feinerem Mittel, das speziell für Gesichtshaare bestimmt ist, zu waschen. Der Bart wird mit einem Handtuch getrocknet.

Zweitens benötigt selbst ein Vollbart eine regelmäßige Pflege, um die Form zu erhalten. Die Richtung des Haarwuchses an den Wangen und am Hals sollten Sie selbständig vorgeben, indem Sie überflüssiges Haar mit einem Trimmer vorsichtig wegrasieren. Es ist auch notwendig, den Bart nachzuschneiden.

***

Die Benutzung einer für Sie passenden Feuchtigkeitscreme sowie die richtige Gesichtswäsche (eine einfache Reinigung einmal pro Tag und eine Reinigung mit Hilfe eines Gesichtspeelings zweimal pro Woche) sind die Hauptregeln für den Erhalt der Haut in einem jungen und gesunden Zustand.

Datum der ersten Veröffentlichung:

  • 15. September 2014

Neuen Kommentar schreiben: