Kategorie-Archiv: Leben

Wie wählt man Laufschuhe?

Wie wählt man die besten Laufschuhe?

Das erste, was Sie bei der Auswahl von Laufschuhen im Laden machen müssen, ist, sie auf eigene Weise zu schnüren. Die Unannehmlichkeiten, die diese Situation bereitet, sind die Bequemlichkeit beim späteren Laufen wert.

Ziehen Sie die Schnürsenkel aus obersten Löchern, schnüren Sie den Schuh fest, aber nicht zu fest, dann versuchen Sie, den Fuß aus dem Schuh rauszuziehen — wenn das Modell richtig ausgewählt ist, sollte man es mühelos schaffen. Wenn die Ferse zu locker ist, sind die Schuhe groß.

Auswahl der richtigen Größe

Der zweite Schritt bei der Auswahl von richtigen Schuhen liegt daran, dass man sie wieder vollständig schnüren muss, aber diesmal muss man mit den obersten Löchern anfangen. Die Spitze der Laufschuhe sollte eng anliegen, ohne dabei einen übermäßigen Druck in beliebigem Punkt auszuüben.

Wenn Sie doch das Gefühl haben, dass die Schuhe etwas zu klein sind, versuchen Sie, die Schuhe anders zu schnüren, bevor Sie zu der nächsten Schuhgröße greifen. Von der Schnürungstechnik hängt vieles ab, einschließlich der Fußbequemlichkeit.

Optimale Breite

Der dritte Schritt bei der Auswahl von Laufschuhen ist, die Schuhbreite zu überprüfen. Idealerweise sollte die Schuhbreite auf der Zehenhöhe es zulassen, dass der Fuß sich leicht von Seite zur Seite bewegt, ohne dabei die Einlegesohle zu berühren — ca. 3-5 mm.

Außerdem prüfen Sie, ob an der Spitze jedes Schuhs ungefähr 7-10 Millimeter Platz bleibt — all das hilft dem Fuß, sich wohler zu fühlen, weil dieser beim Laufen sich etwas vergrößern kann.

Knickfalte testen

Der vierte Schritt bei der Überprüfung von Laufschuhen ist das Testen der Knickfalte. Nehmen Sie den Fuß aus dem Schuh raus, stützen Sie die Zehen in den Boden und drücken Sie auf die Ferse, um herauszufinden zu beurteilen, wo sich die Knickfalte bei dem Model bildet — bei den richtigen Laufschuhen sollte sich die Knickfalte dem Fuß anpassen.

Wenn der Schuh und Ihr Fuß sich an verschiedenen Stelle knicken, oder, zum Beispiel, der linke und der rechte Schuh sich an verschiedenen Stellen knicken, besteht die Gefahr der Plattfüße-Entwicklung. Wenn das Knicken von Schuhen zu schwer fällt, wird es bald Fußschmerzen verursachen.

Korrigierende Einlegesohlen

Der letzte Schritt bei der Auswahl von Laufschuhen ist zu bestimmen, ob Sie Einlegesohlen brauchen, die Fußgewölbe korrigieren, und wenn Sie Plattfüße haben, ist es besser, eine zusätzliche Unterstützung für Komfort und Sicherheit zu benutzen.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um das Vorhandensein von Plattfüßen zu Hause zu bestimmen, ist der sogenannte „Nass-Test“: Tauchen Sie den Fuß ins Wasser, dann stellen Sie sich auf ein trockenes Blatt Papier und bewerten Sie den Abdruck. Wenn das Fußgewölbe das Papier berührt, muss man einen Arzt aufzusuchen.

Fehler bei der Auswahl von Laufschuhen

Wenn Sie optimale Laufschuhe auswählen, beachten Sie, dass in den meisten Fällen der Fuß am Ende des Tages ein wenig anschwellt und sich vergrößert, so dass die beste Zeit, um Schuhe zu kaufen, ist der Abend. Am Morgen gekaufte Schuhe können zu klein sein.

Außerdem wählen Sie sorgfältig die Größe von Laufschuhen, und kaufen Sie kein offensichtlich kleines Modell, weil Sie sich, zum Beispiel, für Ihre großen Füßen schämen — Gesundheit und Komfort ist wichtiger, als alles andere, und zu kleine Schuhe können Schmerzen verursachen.

Geheimnisse der Auswahl von Laufschuhen

Einer der nicht-offensichtlichen Schritten bei der Auswahl von Laufschuhen ist, zum Beispiel, die Abhängigkeit von der Dicke der Socken — es ist offensichtlich, dass wegen dicken Socken Laufschuhe enger sitzen werden. Achten Sie darauf bei der Auswahl von Laufschuhen in verschiedenen Jahreszeiten.

Bei der Vorbereitung zum erstmaligen Joggen in neuen Laufschuhen testen Sie diese unbedingt beim Gehen zu Hause — wenn Sie sich unter normalen Bedingungen unwohl fühlen, wird es beim Joggen nur noch schlimmer sein. Außerdem ist es viel einfacher, die sauberen Laufschuhe im Laden umzutauschen.

***

Auswahl der optimalen Größe ist die wichtigste Regel bei der Suche nach den besten Laufschuhen. Es ist besser, die Schuhe am Abend zu kaufen, wenn Ihr Fuß sich vergrößert, und beim Anprobieren sollte man die Laufschuhe anders schnüren, um die Qualität des Modells zu beurteilen.

7 Geheimnisse der Jugend

1. Essen Sie weniger und langsamer

Laut British Medical Journal, essen etwa 84% der Menschen, die Probleme mit Übergewicht haben, wesentlich schneller(1) — im Durchschnitt kauen sie eine Essensportion in 3 Sekunden durch, während die schlankeren Menschen damit etwa 9 Sekunden verbringen.

Außerdem glauben viele Ernährungswissenschaftler, dass Fettleibigkeit eindeutig den Spiegel von den wichtigsten männlichen Hormonen senkt, insbesondere Testosteron. Es gibt Studien, die zeigen, dass 15 kg. Übergewicht äquivalent dem Altern um 10 Jahre ist.

2. Spielen Sie Computerspiele

Forschung der American Psychological Association hat gezeigt, dass Chirurgie-Ärzte, die Computerspiele spielen, bei den Operationen 27% schneller waren und 37% weniger Fehler als ihre Kollegen machten, die eine Spielkonsole nicht mal anfassen(2).

Dabei scheint es, dass Logikspiele dem Gehirn helfen, langsamer zu altern, da sie ihm durchaus herausfordernde Aufgaben stellen. Was die einfachsten Rätsel angeht, gibt es da keine eindeutige Meinung.

3. Machen Sie Krafttraining

Altersbedingter Muskelabbau ist einer der größten Nachteile des Alterns. Es ist wichtig, dass auf die Stelle der verlorenen Muskeln oft Fett kommt, weil es die bevorzugte Form der Energiespeicherung und Energieversorgung für den Körper ist.

In diesem Fall, aufgrund der Tatsache, dass Fettgewebe leichter als Muskeln ist und ein Kilo Fett etwa 18% mehr Platz als ein Kilo Muskeln braucht, kommt ein alternder Mensch viel dicker vor, selbst bei demselben Gewicht wie in seiner Jugend.

4. Wie lange dauert ein gesunder Schlaf?

Große wissenschaftliche Studie, die 22 Jahre dauerte und den Gesundheitszustand von mehr als 21.000 Probanden untersuchte, zeigte, dass Menschen, die weniger als 7 Stunden pro Nacht schlafen, eine um 26% erhöhte Sterbewahrscheinlichkeit haben(3).

Es ist interessant, aber die gleiche Studie ergab, dass diejenigen, die mehr als 8 Stunden pro Tag schlafen, auch eine um 24% erhöhte Chance auf einen vorzeitigen Tod haben. Genau deswegen ist es wichtig, mindestens 7 Stunden zu schlafen, aber nicht mehr als 8, und dabei auf die Schlafqualität zu achten.

5. Joggen Sie

Längsschnittstudien der Stanford University, die mehr als 20 Jahre dauerten, zeigten, dass Menschen im mittleren und hohen Alter, die ständig joggen, ein um 40% geringeres Risiko für Herzerkrankungen haben.

Außerdem zeigten die Studien, dass diejenigen, die seit längerer Zeit joggen, viel später Schwierigkeiten mit der Arbeitsfähigkeit bekommen — im Durchschnitt haben sie eine Chance, 16 Jahre länger in guter Form zu bleiben(4).

6. Pflegen Sie Ihre Gesichtshaut

Mindestens einmal pro Woche verwenden Sie Peelings, weil es für die Hauterneuerung wichtig ist, die abgestorbenen Hautpartikeln zu entfernen. Versuchen Sie nicht nur abrasive Peelings zu benutzen, sondern diejenige, die schwache Säuren (z. B. Glykolsäure) enthalten.

Gehen Sie alle paar Monate in die professionelle Gesichtsmassage — es ist interessant, aber die meisten Männer haben nie im Leben diesen einfachsten Weg zur Wiederherstellung von Tonus und Jugendlichkeit ausprobiert.

7. Wie vermeidet man Falten?

Die Männer haben im Gegensatz zu Frauen meistens eine fettige oder Mischhaut, so dass die Mehrheit der jungen Männer keine Probleme mit der Notwendigkeit zusätzlicher Befeuchtung der Gesichtshaut haben.

Doch mit dem Alter ändert sich der Hauttyp, und sie wird trocken und dünn — die Haut um die Augen kann nur 0,02 mm dick sein — und ohne den Einsatz von feuchtigkeitsspendenden Cremes können 40-50-jährige Männer eine plötzliche und deutliche Erhöhung von Faltenbildung bemerken.

***

Einige der wichtigsten Regeln der Jugenderhaltung sind ständige körperliche und psychische Belastungen, richtige Ernährung mit einem um 5-10% reduzierten Kaloriensatz sowie permanente Gesichtspflege.

Quellen:

  1. Speed of eating ‚key to obesity‘, source
  2. Playing Video Games Offers Learning Across Life Span, source
  3. How Much Sleep Do Adults Need?, source
  4. Running slows the aging clock, Stanford researchers find, source

Marc Fitt

  • Geburtsdatum: 10 September 1990
  • Körpergröße: 178 cm
  • Körpergewicht: 80 кг

Wie hast Du mit Sport angefangen?

Marc: Ich bin in Kanada geboren, in der Stadt Montreal. Ohne Zweifel kann ich sagen, dass ich schon immer ein sportliches Kind war — als ich 2 Jahre alt wurde, habe ich echte Schlittschuhe als Geschenk bekommen, damit ich so schnell wie möglich mit dem Eishockey anfangen konnte — das ist meine wahre Leidenschaft.

Zu den ersten großen Erfolgen in diesem Sport kam ich mit etwa 19 Jahren, und dafür musste ich hart arbeiten. Aber die Dinge ändern sich, und mir wurde klar, dass Eishockey nicht so ganz mein Ding ist, und dass ich Krafttraining interessanter finde.

Und warum ausgerechnet Bodybuilding?

Marc: Das Wichtigste, was Krafttraining gibt, ist die Fähigkeit, seine Ziele zu erreichen. Weil am Anfang setzt du sich diese, dann überwindest du sich selbst, und dann kommst du trotz aller Schwierigkeiten an deine Grenzen.

In der Zeit, in der ich mich ernsthaft mit Bodybuilding beschäftigt habe, habe ich mich sehr verändert. Ohne Zweifel bin ich viel selbstbewusster geworden sowie mir wurde klarer, was ich vom Leben will. Jetzt ist mein Ziel, Fitnessmodell Nummer Eins zu werden.

Erzähle über Dein Training

Marc: Ich mache Fitness sechs Tage pro Woche, jeden Tag trainiere ich eine einzelne Muskelgruppe. Ich mache sowohl Grundlagen- als auch Isolationsübungen, weil ich glaube, dass Muskeln ständig eine neue Belastung brauchen, ansonsten werden sie nicht wachsen.

An erster Stelle stehen für mich Super Sets und Drop Sets, da ich in der Praxis sehe, dass diese Techniken sehr gut für mich sind und das Muskelwachstum stimulieren. Aber ich muss sagen, dass sie kräftige Nahrung voraussetzen, und ohne eine ausreichende Energiezufuhr verbrennen Drop Sets einfach Muskeln.

  • Montag: Brust, Waden, Bauch.
  • Dienstag: Rücken, Bauch.
  • Mittwoch: Beine, Waden, Bauch.
  • Donnerstag: Schultern, Bauch.
  • Freitag: Bizeps, Trizeps, Waden, Bauch.
  • Samstag: Beine, Bauch.
  • Sonntag: Erholung oder Waden und Bauch.

Welche Ergänzungsmittel nimmst Du ein?

Marc: Ich glaube, dass die wichtigste Einnahme von
Sportergänzungsmittel ist direkt nach dem Training, also besteht mein Post-Workout-Shake aus 40 g Protein, 5 g
BCAA, 5 g Glutamin, 5 g Kreatin und 60 g Dextrose, um die Aufnahme zu verbessern.

Das Protein ist der Grundstoff für den Muskelaufbau, Aminosäuren BCAA sind die wesentlichen Elemente des Stoffwechsels, das Kreatin sorgt für die Verbesserung der Energieprozesse in Muskeln, und das Glutamin — für eine schnellere Erholung der Muskeln.

Hieltst Du vielleicht eine spezielle Diät?

Marc: Fangen wir damit an, dass ich ständig eine Low-Carb-Diät halte, obwohl ich, wie bereits erwähnt, direkt nach dem Training 60 g Dextrose (analog Zucker) einnehme, damit Muskeln Energie erhalten und Nährstoffe so schnell wie möglich aufgenommen werden.
Diät eines Fitnessmodels

  • Frühstück: eine Banane, eine Tasse Haferflocken, 5 Eiweiße, 200 g Joghurt (fett- und kohlenhydratarm), 30 g Protein, Vitamine, eine Omega-3-Kapsel, Vitamin B-100, 5 g Glutamin.
  • Frühes Mittagsessen: eine Orange, eine Handvoll Mandeln, 30 g Protein.
  • Mittagsessen: 200 g Hühnchen mit 60 g braunes Reis, eine Tasse grüner Gemüse, Vitamine, eine Omega-3-Kapsel.
  • Erste Zwischenmahlzeit: eine Handvoll Mandeln, Reisgebäck mit Mandelbutter, 30 g Protein.
  • Zwischenmahlzeit: 200 g Hühnchen mit 60 g braunes Reis, eine Tasse grüner Gemüse, Vitamine, eine Omega-3-Kapsel, D-Asparaginsäure.
  • Eine Stunde vor dem Training: 20 g Protein, 2 Eiweiße, eine Tasse Haferbrei, ein Apfel und Zimt (plus Vitamin C, Omega-3, Vitamine und Vitamin B-100).
  • Vor dem Training: 30 g Protein, 15 g ВСАА.
  • Nach dem Training: 40 g Eiweiß, 60 g Dextrose, 5 g Kreatin, 5 g Glutamin, 5 g BCAA.
  • Erstes Abendessen: 200 g Hühnchen mit 60 g braunes Reis, eine Tasse grüner Gemüse, Vitamine, eine Omega-3-Kapsel.
  • Zweites Abendessen: ein Pudding mit hohem Proteinanteil – 200 g Joghurt und 30 g Protein.
  • Spätes Abendessen: 5 Eiweiße, 20 g Protein, 5 g Glutamin, 2 Kapseln ZMA, 2 Omega-3- Kapseln.

Was die Vorbereitungen auf das Fotoshooting betrifft, reduziere ich ein paar Tage vor dem Fotoshooting meinen Salz- und Wasserkonsum, damit die Muskeln stärker zum Vorschein kommen und trockener aussehen, und am Tag des Fotoshootings mache ich das Carboloading.

Was ist das Wichtigste auf dem Weg zum Erfolg?

Marc: Schweres Training macht nur 20% des Erfolges bei der Schaffung eines perfekten Körper aus, zur 80% hängt er von Ernährung und Sportergänzungsmittel ab, denn sie ermöglichen einem, öfter zu trainieren und sich schneller zu erholen. Außerdem ist es wichtig, ein großes Ziel zu haben.

Wichtiger Hinweis — ich habe nie Steroide oder andere verbotene Substanzen konsumiert und ich werde es nie tun. Ich glaube, dass mit Hilfe von legaler Sportnahrung man eine ähnliche Wirkung erzielen kann, jedoch ohne die Gesundheitsrisiken.

***

Denken Sie daran, dass ohne die richtige Ernährung und Einnahme von Sportergänzungsmittel ein tägliches Krafttraining schnell zum Übertraining führen kann. Vergessen Sie auch nicht, dass jeder Körpertyp eine eigene Trainingsstrategie benötigt.

Datum der ersten Veröffentlichung:

  • 21. Januar 2012

Muskelfasertypen

Weiße und rote Muskelfasern

Sowohl Muskelfasern der Menschen als auch die der Tiere sind unterschiedlich. Diese Fasern arbeiten abhängig von Art und Dauer der Belastung und gewinnen Energie durch unterschiedliche Mechanismen und Prozesse.

Rote Muskelfasern verwenden Fett als Energiequelle, und man muss sie beim Ausdauertraining einsetzen. Weiße Muskelfasern sind für Krafttraining wichtig, und genau sie sind für Muskelhypertrophie zuständig.

Belastungsarten: kontinuierliche oder explosive

Spricht man über die Muskelfasertypen, ist es am einfachsten, sich ein Huhn als Beispiel anzuschauen: Muskeln des Huhnes an den Beinen, Flügeln und Brust unterscheiden sich von der Farbe (dunkler an den Beinen) und Struktur (Brust und Flügel sind nicht so fett).

Normalerweise steht das Huhn oder geht langsam, die Beinmuskulatur wird konstant gering belastet. Flügelmuskeln werden selten eingesetzt, und nur für eine kurze explosive Bewegung, zum Beispiel für einen Flug von einer Stelle zu der anderen.

Langsame / Rote Fasern

Bei lang anhaltenden Ausdauerbelastungen gewinnen die Muskeln ihre Energie durch Oxidation der Triglyceriden mit Hilfe von Sauerstoff. Die Farbe der Muskelfasern ist rot aufgrund von Sauerstoffgehalt.

Die Triglyceriden-Quelle für die roten Fasern, und damit die wichtigste Energiequelle, sind freie Fettsäuren, welche aus subkutanem Fett gewonnen werden. Genau deshalb ist das rote Hühnerfleisch mehr fett im Vergleich zu dem weißen Fleisch(1).

Schnelle / Weiße Fasern

Muskeln für kräftige und kurzfristige Belastungen erfordern eine schnelle Energiegewinnung, und da die Fettoxidationsprozesse Zeit brauchen, werden Glykogen und Kreatin-Phosphat(2) als eine Energiequelle für die explosive Körperbewegung verwendet.

Kohlenhydrate sind die Quelle von Glykogen, Eiweiß und Fleisch – die Kreatinphosphat-Quelle. Außerdem ist Kreatinphosphat als Sportergänzungsmittel erhältlich. Da schnelle Fasern den Sauerstoff nicht brauchen, sind sie viel heller als langsame Fasern.

Wie man feststellt, welche Fasern man vorwiegend hat?

Große Muskelgruppen eines Menschen bestehen aus verschiedenen Fasertypen. In den meisten Fällen ist die Verteilung gleichmäßig, und die Muskeln bestehen zur Hälfte aus schnellen und zur anderen – aus langsamen Fasern(3). Bemerkenswerte Ausnahmen – Wirbelsäulen-  und Beinmuskulatur.

Beim konstanten Training einer bestimmten Art verändert der Körper diese Verteilung und bevorzugt dabei den Muskelfasertyp, den er am meisten braucht. Professionelle Sprinter haben mehr schnelle Fasern als normale Menschen.

Trainingsarten und die Muskelfaserbeteiligung

Beim Krafttraining, genau wie beim Sprint, werden überwiegend die schnellen Fasern beteiligt, dabei ist Glykogen die wichtigste Energiequelle. Genau deshalb gibt es zwischen kurzen Trainingseinheiten wenige Minuten Pause.

Zur Beteiligung der langsamen Fasern und für die Fettverbrennung ist aerobes Ausdauertraining (ab 30 Minuten) notwendig. Wichtig ist, dass ein zyklisches Training gleichzeitig mehrere Fasertypen(4) beeinflusst.

Training verschiedener Faserarten

Wenn Sie einen sportlichen Körper mit gut entwickelter Muskulatur und einem Waschbrettbauch erstreben, müssen Sie nicht nur die schnelle Fasern (Krafttraining), sondern auch die langsame Fasern (Kardioausdauertraining) beteiligen.

Um die langsamen Fasern zu beteiligen, muss man zunächst das Glykogen verbrennen, das nicht weniger als 30 Minuten in Anspruch nehmen kann. Eine wirksame Strategie für den Fettabbau ist deshalb das Trainieren auf einen leeren Magen, wenn Glykogengehalt minimal ist.

***

Muskelfasern werden in zwei Typen unterteilt: die schnellen und die langsamen. Krafttraining und Sprint beteiligen die schnellen Fasern und erfordern Glykogen. Längeres Kardiotraining beteiligt die langsamen Fasern und erfordert Fett als Energiequelle.

Referenzen:

  1. Muscles – Fast and slow twitch, source
  2. Skeletal striated muscle, source
  3. Speed and power training, source
  4. Fast Twitch, Slow Twitch…. Which One Are You? source

Datum der ersten Veröffentlichung:

  • 6. Juni 2013

Was wollen Frauen?

Sind Männer monogam?

Nach der Theorie der Evolution ist ein Mann von Natur aus nicht monogam, weil sein Ziel ist, so viel Nachwuchs wie möglich in die Welt zu setzen. Bei den meisten Tieren läuft es genauso ab — befruchtet man ein Weibchen, geht man zum nächsten.

Aber da die menschliche Schwangerschaft 9 Monate dauert, braucht eine Frau in dieser Zeit Schutz und Hilfe (zumindest bei der Nahrungsbeschaffung). Offenbar hat die Evolution Frauen „gelehrt“, Männer an sich zu binden, um den Nachwuchs zu versorgen.

Welche Männer machen Frauen scharf?

Wenn diese Theorie stimmt, muss die Logik einer Frau ambivalent sein: einerseits braucht sie einen Vater für ihr Kind, der gute und starke Gene hat, anderseits ist für eine Frau der Mann wichtiger, der ihr hilft.

Zweifellos sind die Frauen von physisch starken und im wahrsten Sinne des Wortes männlichen Männern angezogen, aber als Lebenspartner wählen sie denjenigen, der „eine gute Partie“ zu sein scheint sowie denjenigen, der weniger Verehrerinnen hat.

Warum brauchen Frauen Sex

Der Zweck der Studie der University of Texas, die aus der anonymen Befragung von mehr als tausenden Frauen bestand, war der Versuch, eine einfache Frage zu beantworten: Warum brauchen Frauen Sex. Interessant, aber es ist eine der ersten Studien zur Frauenansichten und Logik auf diesem Gebiet.

Traditionell wird angenommen, dass Männer Sex eher zum „Spaß“ wollen, und Frauen haben ihn nur aus Liebe. Aber sowohl die Ergebnisse der Studie als auch die oben beschriebene Theorie zeigen, dass alles nicht so einfach ist, und die Motive sind oft unterschiedlich.

Imitieren Frauen Leidenschaft?

Mehr als 9% Frauen gaben zu, Sex gegen Geschenke oder bestimmte Vorteile gehabt zu haben, 31% sagten, dass sie Sex benutzt haben, um Eifersucht zu wecken; und 84%  Frauen hatten Sex, um „den Frieden zu Hause zu bewahren“(1) .

Ein Teil einer der Antworten der Studie: „Am meisten überlege ich einfach beim Sex, was ich im Laden kaufen muss. Ab und zu stöhne ich, damit er nicht zweifelt, dass ich am Leben bin, und am Ende sage ich, dass er toll war. Wir haben eine glückliche Ehe“(2).

Der besten Freundin den Mann ausspannen?

53% Frauen gaben zu, mit dem Mann ihrer Freundin geschlafen zu haben, mit dem Versuch, ihn auszuspannen — das ist der Beweis dafür, dass bei der Wahl des Sexualpartners nicht nur die Attraktivität eine Rolle spielt, sondern auch der Wunsch, den „besten“ Partner zu haben(1).

Offenbar ist den meisten Frauen klar, warum sie einen bestimmten Mann brauchen: für Sex oder eine dauerhafte Beziehung. Darüber hinaus ist der zweite Punkt wichtiger als der erste. Dabei ist es interessant, dass eine Frau Sex aus Mitleid haben kann.

Was zieht Frauen an?

Wenn eine Frau nicht weiß, was sie an dem Mann angezogen hat, dann war es sein Geruch. Genau nach dem Geruch bestimmen Menschen geeignete Sexualpartner, weil er mit der Genkombination verbunden ist. Außerdem ist ein Sportkörper als Kennzeichen der Gesundheit wichtig(2).

Ein weiteres interessantes Ergebnis dieser Studie: vollschlanke Männer neigen dazu, länger in einer Beziehung zu sein, weil sie sexuell weniger attraktiv sind und eine andere Frau sie normalerweise nicht will — für eine Frau ist Beständigkeit wichtiger als heißer Sex.

Was soll man Frauen schenken?

Ihr Geschenk soll deutlich zeigen, welche Rolle Sie spielen: die Rolle eines heißen Liebhabers oder die eines festen Partners. Falls es die erste ist, sollte das Geschenk deutlich sexueller Art sein: Unterwäsche, Sexspielzeug oder einfach eine SMS wie „Ich will dich.“

Falls es aber die Rolle eines festen Partners ist, wäre es besser, das Streben nach Stabilität zu zeigen: Schenken Sie einen gemeinsamen Urlaub in 6 Monaten oder sagen Sie, dass Sie ein Kind von ihr wollen. Und gehen Sie in ein Restaurant, wo die Frau zeigen kann, dass es einen festen Partner hat.

***

Offenbar hat die Evolution Frauen gelehrt, nicht nach sexuellen Machos zu streben, sondern nach Männern, die in der Lage sind, Stabilität zu bieten. Wenn Sie nicht verlieren wollten, sollen Sie immer wissen, welche der Rollen Sie in einer Beziehung spielen.

Quellen:

  1. The Pursuit of Sexual Happiness, source
  2. Why women have sex, source

7 Schritte zur Gesichtspflege

1. Tägliche Reinigung

Eine Gesichtspflege mit dem Ziel, die Haut in einem jungen und gesunden Zustand zu erhalten, fängt mit der Wahl des täglichen Reinigungsmittels an, das für Sie optimal passend ist. FitSeven empfiehlt Ihnen, keine traditionelle Seife oder Duschgel dafür zu verwenden.

So seltsam es auch erscheinen mag, dennoch ist ein Mittel auf der Basis natürlicher Öle die beste Wahl für eine fettige Haut. Wenn Sie eine Problemhaut haben und gegen Pickel kämpfen, dann benötigen Sie Reinigungsmittel mit antibakteriellen Komponenten.

2. Gesichtswäsche

Das Hautreinigungsmittel für die Gesichtswäsche sollten Sie nicht öfters als einmal pro Tag verwenden, am besten abends. Bei häufigerem Waschen besteht die Tendenz sowohl zur Zerstörung der natürlichen Schutzschicht als auch zur Austrocknung der Haut. Dies führt allmählich zur Vermehrung von Falten.

Das Wasser für die Gesichtwäsche muss kühl sein. Heißes Wasser stimuliert die Aktivität der Hautdrüsen, sodass in wenigen Minuten ein fettiger Glanz entsteht. Zum Abtrocknen wird kein Handtuch empfohlen. Tupfen Sie das Gesicht mit den Fingerkuppen ab und warten Sie, bis das Wasser abgetrocknet ist.

3. Benutzen Sie zweimal pro Woche ein Gesichtspeeling

Eine regelmäßige Verwendung eines Exfolianten (Gesichtpeelings) hilft, die oberste Schicht der Epidermis, die verschiedene Verunreinigungen, Toxine und abgestorbene Hautschuppen enthält, zu entfernen. Dies alles fördert sowohl eine effektivere Erneuerung der Haut als auch den Atmungsprozess der Haut.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine übermäßige mechanische Behandlung die Haut verletzen kann. Das Gesichtspeeling sollten Sie langsam und sorgfältig auf die Haut auftragen und mit drehenden Bewegungen ohne übermäßigen Druck in die Haut einreiben. Warten Sie ein bis zwei Minuten und waschen Sie das Mittel mit kühlem Wasser ab.

4. Feuchtigkeitscreme

Eine der wichtigsten Regeln für den Erhalt der Haut in einem jungen Zustand ist die Benutzung von Feuchtigkeitscremes. Für trockene Haut sind Feuchtigkeitscremes auf der Basis von fettigen Substanzen passend (Arganöl, Scheabutter, Lanolin Öl, Olivenöl). Für fettige Haut sind leichte Mittel auf der Basis von Glycerin am besten.

Selbst wenn Sie sich nur wenige Stunden am Tag in der Sonne aufhalten, ist es am besten, spezielle Gesichtscremes mit leichtem Sonnenschutz mit SF15 oder mit stärkerem SF30 zu verwenden. Denken Sie daran, dass direkte Sonnenstrahlen den Prozess der Hautalterung erheblich beschleunigen.

5. Pflegen Sie die Augenpartie

Die Haut an der Augenpartie ist sehr fein, sodass sie zu Mikroschäden und Faltenbildung neigt. Selbst die Benutzung einer herkömmlichen Feuchtigkeitscreme in diesem Bereich verzögert die Alterung sichtlich, verbessert das gesamte Aussehen des Gesichts und lässt es gesünder aussehen.

Spezielle Mittel, die zur Verwendung an der Augenpartie bestimmt sind, enthalten als Inhaltsstoffe Komponenten, die das Verschwinden von Augenringen und Tränensäcken fördern. Diese Mittel werden Männern ab 30 Jahren mit Nachdruck empfohlen.

6. Rasieren Sie sich richtig

Wenn Sie sich mit einer Rasierklinge und nicht mit einem Rasierapparat rasieren, benutzen immer eine Rasiercreme. Es ist empfehlenswert, die Creme auf feuchter Haut aufzutragen, ein bis zwei Minuten zu warten und dann erst mit der Rasur zu beginnen. Danach sollte man sich mit kaltem Wasser abwaschen.

Vergessen Sie ebenfalls nicht, dass besonders lange Nasenhärchen regelmäßig zu schneiden sind. Das ist ein Teil der üblichen Körperpflege. Da es nicht immer bequem ist, dafür eine Schere zu nutzen, empfiehlt FitSeven, sich einen speziellen Trimmer anzuschaffen.

7. Pflegen Sie Gesichtshaare

Ein Schnurrbart oder ein Bart benötigt ebenfalls eine besondere Pflege. Erstens ist es notwendig, sie entweder mit einem herkömmlichen Haarwaschmittel oder einem feinerem Mittel, das speziell für Gesichtshaare bestimmt ist, zu waschen. Der Bart wird mit einem Handtuch getrocknet.

Zweitens benötigt selbst ein Vollbart eine regelmäßige Pflege, um die Form zu erhalten. Die Richtung des Haarwuchses an den Wangen und am Hals sollten Sie selbständig vorgeben, indem Sie überflüssiges Haar mit einem Trimmer vorsichtig wegrasieren. Es ist auch notwendig, den Bart nachzuschneiden.

***

Die Benutzung einer für Sie passenden Feuchtigkeitscreme sowie die richtige Gesichtswäsche (eine einfache Reinigung einmal pro Tag und eine Reinigung mit Hilfe eines Gesichtspeelings zweimal pro Woche) sind die Hauptregeln für den Erhalt der Haut in einem jungen und gesunden Zustand.

Datum der ersten Veröffentlichung:

  • 15. September 2014

Sex und Muskeln

Sex und Testosteronspiegel

Es ist kein Geheimnis, dass eine erhöhte Libido und ständige Lust auf Sex sich mit einem erhöhten Testosteronspiegel assoziieren. Im Gegenzug ist Testosteron das wichtigste Muskelwachstumshormon und es ist unmöglich, bei seinem niedrigen Spiegel Muskeln aufzubauen.

Da die Kraftsportarten den Testosteronspiegel erhöhen, führt dies zur Erhöhung der sexuellen Aktivität, und spontane Erektionen und Lust auf Sex sind ein direkter Indikator für den hohen Spiegel dieses Geschlechtshormons.

Wie oft in der Woche braucht man Sex

Die mit 28 Studenten durchgeführten Studien der Zhejiang University zeigten, dass beim Fehlen der Ejakulation der Testosteronspiegel die ersten 6 Tage erhalten bleibt. Am 7 Tag fällt er dann stark ab und sinkt erheblich mit jedem weiteren Tag(1).

Dies beweist, dass eine wöchentliche Ejakulation für einen gesunden männlichen Körper erforderlich ist — mit anderen Worten, entweder Sex oder Masturbation. Bei ihren Fehlen sinkt der Testosteronspiegel, was sich sowohl auf Gesundheit als auch auf Muskeln negativ auswirkt.

Masturbationsauswirkung auf Muskel

Hoher Testosteronspiegel und der damit verbundene Wunsch auf Sex ohne die Erfüllung dieser Wunsch führen zur Erhöhung des Stresshormons Cortisol, das die Muskeln zerstört. Das beim Sex produzierte Hormon Prolaktin stoppt diesen Prozess.

Angesichts der Tatsache, dass Prolaktin nach Sex oder Orgasmus produziert wird, spielt es für den Körper keine Rolle, ob man alleine einen Orgasmus erreicht oder nicht. Eigentlich ist dies eine weitere Bestätigung der Tatsache, dass Masturbation nicht nur unschädlich, sondern sogar gesund ist.

Auswirkung von zu viel Sex auf Muskeln

Männliche Spermien enthalten viel Zink, welches der Körper während jeder Ejakulation verliert. Da Zink mit der Testosteronproduktion verbunden ist, wird ohne ausreichende Zufuhr von diesem Mineralstoff der Spiegel des männlichen Hormons sinken.

Der empfohlene Tagesbedarf von Zink ist von 10 bis 30 mg, je nach Alter und Aktivität. Viel Zink ist in der Kleie, gekeimten Weizenkörnern und Kürbiskernen enthalten. Weniger davon enthält die Rinderleber.

Ist Sex vor dem Training gesund?

Wie bereits erwähnt, werden bei einem Mann nach dem Sex Hormone Prolaktin und Oxytocin produziert — sie wirken entspannen auf den Körper, verbessern die Stimmung, lindern Depressionen, aber senken leider das Libido und den Testosteronspiegel.

Deshalb ist es nicht empfohlen, in 4-5 Stunden vor dem Training und vor allem vor dem Krafttraining Sex zu haben oder zu masturbieren. Schlaffheit, Entspannung und niedriger Testosteronspiegel sind nicht die besten Helfer.

Sex nach dem Training

Es gibt wissenschaftliche Studien(2), die zeigen, dass der männliche Körper eine Ejakulation während einer Stunde nach dem Trainingsende braucht. Nach der Theorie hilft es, das Immunsystem zu verbessern, und beschleunigt die Erholung.

Außerdem ist der Testosteronspiegel zu diesem Zeitpunkt maximal, was einen positiven Effekt auf die Sex-Lust hat — eigentlich spricht alles dafür, dass Sex nach dem Training der leidenschaftlichste und gesündeste ist.

Hilft Sex beim Abnehmen?

Eine der häufigsten Fragen im Zusammenhang mit Sex ist die, wie viele Kalorien dabei verbrannt werden. Eigentlich verbrennt man beim Sex nicht so viel Kalorien — etwa 300 Kalorien pro Stunde. Beachten Sie auch die Tatsache, dass eine Stunde etwas zu optimistisch ist.

Aber, wie bereits erwähnt, hat Sex eine positive Auswirkung auf den Spiegel der männlichen Hormone, insbesondere auf die Produktion des Hormons Testosteron, das für das Muskelwachstum und die Reduzierung von Fettgewebe verantwortlich ist. So kann Sex sehr gesund sein.

***

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass selbst eine einwöchige Abstinenz von Sex oder Masturbation negativen Auswirkungen auf den Spiegel des männlichen Hormons Testosteron hat. Deswegen ist es wichtig, mindestens einmal in sieben Tage Ejakulation und Orgasmus zu erreichen.

Referenzen:

  1. Jiang M. Periodic changes in serum testosterone levels after ejaculation in men. Sheng Li Xue Bao 2002 Dec 25;54(6):535-8
  2. U.K. Government Encourages Teen Masturbation? source
  3. Xin J, Zou Q, Shen JW. A research on the relationship between ejaculation and serum testosterone level in men. J Zhejiang Univ Sci. 2003 Mar-Apr;4(2):236-40.

Gesicht richtig waschen

Unterschiede zwischen Frauen- und Männerhaut

Dank einer dickeren Struktur (Männerhaut ist dicker als Frauenhaut um 30%) und einem höheren Fettgehalt altert die Haut von Männern langsamer. Aber leider produziert sie im Vergleich zu Frauenhaut weniger Stoffe, die ihre Alterung verhindern(1).

Im Alter von 40-50 Jahren verändert sich die Männerhaut, wird dünner und trockener, was zu einer starken Aktivierung der Alterungsprozesse führt. Innerhalb von ein paar Jahren werden Falten tiefer und der Mann altert optisch.

Langsamer altern

Damit die Männerhaut langsamer altert, ist es wichtig, darauf zu achten, dass sie sauber und mit Feuchtigkeit versorgt bleibt. Überschüssiges Fett bewirkt eine Ansammlung von Schmutz und Bakterien, die zu Akne und anderen Hautproblemen führt.

Solch ein einfaches Verfahren wie das Waschen des Gesichts zweimal täglich mit seifenfreien Mitteln, wird das Hautbild deutlich verbessern. Darüber hinaus ist die Feuchtigkeit das wichtigste Element bei der Erhaltung der jugendlichen Haut, und es ist wichtiger, als das Gesicht zu waschen.

Gesicht richtig waschen

Beim Waschen des Gesichts mit Kernseife verändert sich der pH-Wert der Haut – Seife trocknet sie aus, wodurch die Haut schneller fettig wird, was wiederum zur Verstopfung von Poren und einer schnelleren Ansammlung von Schmutz führt, was Akne verursacht.

Das ist der Grund, warum Männer spezielle Waschmittel brauchen, die Fett und Schmutz entfernen, aber die Haut nicht austrocknen. Theoretisch sind sowohl Männer- als auch Frauenprodukte geeignet, aber man muss das Gesicht zweimal am Tag waschen – morgens und abends.

Ob Aftershaves der Haut Feuchtigkeit spenden

Den Aftershave-Balsam braucht man für Desinfektion und schnellere Heilung von kleinen Wunden, die beim Rasieren entstehen – aber leider enthalten die meisten Balsame Alkohol, und Alkohol trocknet die Haut sehr stark aus.

Es wird empfohlen, die Aftershave-Balsame zu benutzen, die keinen Alkohol enthalten und auf Basis von Vitamin E, Glycerin, Olivenöl, Jojobaölen oder anderen desinfizierenden und heilenden Stoffen hergestellt sind.

Brauchen Männer ein Peeling?

Waschmittel für Frauen enthalten Partikel, die abgestorbene Hautzellen entfernen. Männer brauchen solche Inhaltsstoffe nicht – die tägliche Rasur entfernt alte Hautzellen und wirkt dabei wie ein Peeling, das der Haut hilft, sich schneller zu erneuern.

Ein Peeling ist für solche Männer empfohlen, deren Haut fettiger als im Durchschnitt ist, oder für solche, die keinen Rasierer, sondern einen Trimmer oder einen elektrischen Rasierer beim Rasieren benutzen. Außerdem ist ein Peeling für Frauen „sanfter“ und ist für Männerhaut nicht wirksam.

Gesichtscreme für Frauen und Männer: die Unterschiede

Alle Feuchtigkeitscremes können in zwei Typen unterteilt werden: Solche, die einen Fettfilm erzeugen und Feuchtigkeit auf der Hautoberfläche binden, und solche, die die Haut durch den Gehalt an Glycerin oder anderen Wirkstoffen befeuchten.

Die meisten Gesichtscremes für Frauen sind auf  Fett- oder Ölbasis hergestellt, da viele Frauen dünne und trockene Haut haben. Für Männer sind solche Cremes nicht geeignet – sie machen die sowieso schon fettige Haut noch fetter und verursachen ein Schweregefühl im Gesicht.

Feuchtigkeitscreme und UV-Strahlen

Nach dem Waschen des Gesichts soll man immer ein Mittel benutzen, das Feuchtigkeit spendet. Angesichts der Tatsache, dass Männerhaut eher fettig ist, sind spezielle Mittel erforderlich, die den sowieso schon hohen Fettgehalt nicht erhöhen – die meisten Frauenprodukte sind nicht geeignet.

Außerdem ist die Mehrheit der Hautalterungsprozessen durch UV-Strahlung bedingt – wenn Sie so lange wie möglich junger aussehen wollen, benutzen Sie die feuchtigkeitsspendende Cremes, die Schutz vor UV-Strahlen enthalten.

***

Hautpflegeprodukte für Frauen und Männer sind unterschiedlich – angesichts der Tatsache, dass die Männerhaut fettiger ist, braucht sie eine andere Pflege. Einfaches Waschen des Gesichts zweimal am Tag und eine Feuchtigkeitscreme verlängern deutlich das Jungsein des männlichen Gesichts.

Referenzen:

  1. Men’s Skin More Sun-Sensitive, Daniel J. DeNoon, source

Datum der ersten Veröffentlichung:

  • März 2012

Wo rasieren sich Männer noch?

Markt für Männerpflegeprodukte

Im Jahr 1985 kauften nur 25% der Männer Produkte für Rasur und Pflege selbst (für die restlichen 75% machten es Freundinnen, Ehefrauen und Mütter), im Jahr 1998 hatten 52% selbständig die Wahl getroffen, und bis 2004 erhöhte sich diese Zahl auf 69%(1).

Mit dem Anstieg der selbständigen Einkäufe wurden hauptsächlich Kategorien der Cremes und Hautpflegeprodukten für Männer sowie Artikeln für Grooming (Entfernung oder Verkürzung der Haare auf dem Körper) erweitert — eigentlich begannen die Männer, mehr über ihr Aussehen nachzudenken.

Rasieren sich Männer die Beine?

Forschungszentrum von Procter & Gamble untersuchte, was Männer aus verschiedenen Ländern von Körperbehaarung halten, und bestimmte, welche Haarlänge sie bevorzugen: am meisten „rasiert“ waren die Brasilianer, und am meisten „behaart“ — die Franzosen(2).

Die Befragten sollten angeben, welche Bein-, Scham-, Achsel- und Brusthaarlänge sie bevorzugen — je höher die Zahl, desto länger die Haare. Danach wurde der Mittelwert jedes Messwertes für das jeweilige Land bestimmt.

Deutschland

  • Beine — 5/5
  • Intimbereich — 3/5
  • Achseln — 1/5
  • Brust — 3/5

Deutsche Männer sind sehr hart zu Gesichts- und Körperbehaarung: Der deutsche Markt für Rasur-Produkte ist der größte in Europa (etwa 22% des Gesamtumsatzes und rund 130 Mio. € im Jahr 2010) und belegt den dritten Platz in der Welt nach den USA und Brasilien(3).

Das Unternehmen Beiersdorf ist der unangefochtene Marktführer in den Kategorie der Pflegeprodukten für Männerhaut, und die zu ihm gehörende Marke Nivea for Men besetzt etwa 22% des deutschen Marktes. Im Gegenzug besetzt das Unternehmen Procter & Gamble Company 47% des Marktes für Rasur-Produkte(4).

Spanien

  • Beine — 1/5
  • Intimbereich — 3/5
  • Achseln — 3/5
  • Brust — 1/5

Trotz der langsamen Wachstumsrate der Wirtschaft, belegt der spanische Markt für Rasiur- und Körperpflegeprodukte für Männer den zweiten Platz in Europa (ca. € 51 Mio. im Jahr 2010)(3). Die Marktführer der Kategorie sind dabei Eigenmarken anstatt internationalen Marken.

Im Gegensatz zu Männern in den anderen Ländern, sind die Spanier nicht allzu begeistert von der Bein- und Brustbehaarung, rasieren aber dabei die Achseln nicht und tragen einen Bart. Produkte für Haarentfernung für Männer (zum Beispiel, die Marke Veet for Men) sind herkömmlich und in fast jedem Supermarkt zu finden.

Frankreich

  • Beine — 5/5
  • Intimbereich — 3/5
  • Achseln — 3/5
  • Brust — 2/5

Da der Dreitagerbart sehr beliebt bei Männern in Frankreich bleibt, hat es auch einen Einfluss auf die Einstellung gegenüber der Körperbehaarung: die Franzosen bleiben lieber „a la naturel“ und rasieren oder epilieren gar nichts.

Offenbar aus diesem Grund sind Trimmer anstatt den herkömmlichen Rasierer die Marktführer. Außerdem haben Unternehmen Phillips, Braun und Babyliss spezielle Geräte ausschließlich für die Bartpflege produziert.

Brasilien

  • Beine — 4/5
  • Intimbereich — 1/5
  • Achseln — 1/5
  • Brust — 1/5

Der brasilianische Markt für Rasur- und Pflegeprodukte für Männer ist die am schnellsten wachsende in der Welt mit einem jährlichen Zuwachs von 20-40%. Nach einigen Prognosen wird er bis zum Jahr 2015 der größte in der Welt vor dem US-Markt sein(3).

Ab Jahr 2011 investiert Procter & Gamble do Brasil, das 46% des Marktes besetzt, in die Entwicklung der Kategorie und stärkt dabei seine Marke Gillette. Außerdem produziert das Unternehmen selbst trotz der bescheidenen Verkaufszahlen neue Produktlinien für Hautpflegeartikel(4).

Russland

  • Beine — 5/5
  • Intimbereich — 3/5
  • Achseln — 2/5
  • Brust — 2/5

Trotz der Tatsache, dass Männer aus Russland und osteuropäischen Ländern ziemlich konservativ bei der Körperpflege sind, belegt der russische Markt für Rasur-Produkte den fünften Platz in der Welt und ist damit einer der größten in Europa.

Der Löwenanteil des russischen Marktes wird durch Rasierer und Rasierschaum belegt, so dass für Deodorants und Cremes nur ein kleiner Anteil bleibt. Mehr als 52% des Marktes besetzt die Marke Gillette, den zweiten Platz hat die Marke Nivea for Men (9%)(4).

***

Die Einstellung der Männer aus verschiedenen Ländern gegenüber der Körperbehaarung ist unterschiedlich: die Spanier bevorzugen, einen Bart zu tragen und rasieren sich die Beine, und die Französisch rasieren sich gar nichts. Dabei wird Brasilien im Jahr 2015 der größte Markt für Rasur-Produkte sein.

Quellen:

  1. Men’s grooming industry: Time for emerging markets to steal the show, source
  2. Body grooming and hair removal for men around the world, source
  3. Glowing growth for European mens grooming market, source
  4. Men’s grooming market research, Euromonitor, source